LG Watch Urbane 2nd Edition – News & Informationen

LG hat einen ersten Ausblick auf die LG Watch Urbane 2nd Edition gegeben. Im Gegenteil zu ihrer Vorgängerin kann die runde Smartwatch mit Android Wear jetzt auch direkt mit dem Mobilfunknetz kommunizieren. Eine Standalone Smartwatch also. Wie bei neuen Android Wear Modellen üblich spricht die LG Watch Urbane 2 mit Android und iOS Smartphones.

Empfehlung: LG Watch Urbane 2nd Edition günstig bei Amazon

  • LG Watch Urbane 2nd Edition jetzt bei Amazon bestellen
  • Einfache Bestellung, sichere Zahlung & schnelle Lieferung

4.1 von 5 Sternen 4.1/5 Sterne (26 Bewertungen)

Bei Amazon für nur EUR 395,90 statt —

LG Watch Urbane 2nd Edition im Test
LG Watch Urbane 2nd Edition im Test

Technische Ausstattung

Die LG Watch Urbane 2nd Edition verfügt über ein rundes P-OLED Display mit einer Größe von 1,38 Zoll. Die Auflösung beträgt 480 x 480 Pixel (348 ppi). Das Gehäuse besitzt einen Durchmesser von 44,5 mm. Es handelt sich also um eine größere Uhr. Die neue Smartwatch funkt im 4G (LTE) und 3G Mobilfunknetz. WLAN und Bluetooth dürfen natürlich nicht fehlen. Zur Ortung ist ein GPS-Sensor verbaut. Der Vorteil liegt auf der Hand – die Smartwatch kann nun auch ohne ein Smartphone genutzt werden.

LG Watch Urbane 2nd Edition mit Ladegerät
LG Watch Urbane 2nd Edition mit Ladegerät

Angetrieben wird die LG Watch Urbane 2nd Edition von einem Snapdragon 400 Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Diesem stehen 4 GB Festspeicher und 768 Arbeitsspeicher zur Verfügung. Den Strom liefert ein Akku mit einer Kapazität von 570 mAh. Das soll für eine Laufzeit von mehr als einem Tag reichen.

Für alle Fans hier noch mal die technischen Daten im Überblick:

  • 1,38-Zoll P-OLED-Display mit 480 Pixel im Durchmesser
  • Snapdragon 400 1,2 GHz Snapdragon Quad-Core CPU
  • 768 MB RAM
  • 4 GB Speicher
  • 570 mAh Akku
  • Sensoren: 9-Axis (Gyro, Beschleunigungsmesser, Kompass), Barometer, PPG
  • Wasser- und Staubresistent nach IP67
  • Betriebssystem: Android Wear

Aussehen der runden Smartwatch

Wie bei der Vorgängerin handelt es sich bei der LG Watch Urbane 2 um eine runde Smartwatch. Diese ist einer normalen Armbanduhr sehr ähnlich. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und sieht auf den Bildern zumindest schon mal sehr gut aus. Ob das Gehäuse auch in anderen Farben als Silber erhältlich sein wird, ist mir nicht bekannt.

LG Watch Urbane 2nd Edition Rückansicht mit Pulsmesser
LG Watch Urbane 2nd Edition Rückansicht mit Pulsmesser

Gegenüber der LG Watch Urbane ist der Bildschirm und das Gehäuse etwas gewachsen. Neu sind auch die drei Buttons an der Seite. Diese bieten schnellen Zugriff auf Kontakte, Health (Fitness o.ä.) und Apps. Weiterhin kann der Ambient Modus damit aktiviert werden.

Um das Handgelenk wird die neue LG Watch Urbane 2 mit einem Lederarmband oder einem langliebigen hypoallergenem Elastomerband. Wie gewohnt sind verschiedene Ausführungen lieferbar. Ausgeliefert wird die Smartwatch mit 16 verschiedenen Watchfaces. Diese können natürlich jederzeit ergänzt werden.

LG Watch Urbane 2nd Edition im Test
LG Watch Urbane 2nd Edition im Test

Funktionen der LG Watch Urbane 2nd Edition

Auf der Smartwatch kommt Android Wear als Betriebssystem zum Einsatz. Das heißt, die Smartwatch besitzt alle Funktionen welche das Betriebssystem integriert hat. Darunter Funktionen wie Benachrichtigungen über eingehende Anrufe, SMS, E-Mails, Kalendertermine und Apps. Auf Whatsapp-Nachrichten kann auch direkt per Spracheingabe geantwortet werden. Das macht sich unterwegs ganz praktisch.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Google baut den persönlichen Assistenten Google Now immer mehr aus. Hier könnt ihr ein paar Funktionen auf dem Smartphone in Aktion sehen. Im Test zeigte mir die LG Watch Urbane 2nd Edition immer die wichtigsten Informationen an. Und je nach Information sind weitere Interaktionen möglich.

Alles für den Sportler

Es fehlen auch keine Funktionen für Sportler. So sind GPS- und Pulssensor integriert. Um eine Aktivität zu starten muss man allerdings eine kompatible Fitness-App auf dem Smartphone installiert haben. Bei mir war dies Runtastic. Auch Strava unterstützt Android Wear.

Gestensteuerrung und LTE

Ein Highlight im Test war die Gestensteuerrung. Startet man die Watch Urbane 2 zum ersten mal, gibt es auch ein kurzes Tutorial. Dabei kann man die entsprechenden Gesten üben und verinnerlichen. Im Alltag klapp das auch ganz gut. Ab und zu wurde ich immer mal gefragt, ob ich irgendwelche Zuckungen habe.

Ich konnte die LTE-Funktion nicht testen, doch dies hebt die Smartwatch von anderen Gadgets ab. Daher sollte es auch an dieser Stelle erwähnt werden. Andere Tester berichten von Verbindungsabbrüchen.

Fazit zur LG Watch Urbane 2nd Edition

 Vorteile

  • Umfangreiche Ausstattung
  • Tolles Design
  • LTE-Funktionen
  • Hochwertige Verarbeitung

 Nachteile

  • Akkulaufzeit maximal 2 Tage
  • Vergleichsweise teuer

Design & Verarbeitung

9/10

Die Watch Urbane 2 präsentiert sich mit einer hochwertigen Verarbeitung und einem tollen Design. Das Gehäuse aus Edelstahl macht einen wertigen Eindruck. Abzüge gibt es für das etwas zu hoch geratene Gehäuse.

Funktionen

7/10

Im Test lief die Smartwatch super. Keine Ruckler oder ähnliche Auffälligkeiten. Die Smartwatch kommt mit einigen spannende Funktionen. So unter anderem die Gestensteuerrung und die LTE-Konnektivität. Der Play Store bietet eine Menge Apps für die Smartwatch. In den kommenden Jahren gibt es hier sicher noch spannende Apps. Im Herbst diesen Jahres wird Android Wear 2.0 erwartet.

Akkulaufzeit

5/10

Im Test der LG Watch Urbane 2 reichte im Test für rund 2 Tage. Dafür habe ich die Always-On Funktion des Displays deaktiviert. Sonst wäre es wohl weniger geworden. Wie lange der Akku mit einer eingelegten SIM-Karte hält konnte ich leider nicht testen. Tipp zum Akkusparen: Nachts in den Flugmodus schalten.

Kompatibilität

8/10

Alle Smartphones mit Android ab der Version 4.3 sind mit Android Wear kompatibel. Mit einem iPhone ist die Watch Urbane 2 ab iOS 8.2 kompatibel. Allerdings werden dabei nicht alle Funktionen im vollen Umfang wie in Verbindung mit einem Android Smartphone unterstützt.

Gesamtbewertung

7,25/10

Mit etwas Verspätung liefert LG hier eine gute Smartwatch ab, welche im Test Spaß gemacht hat. Es handelt sich um die erste Android Wear Smartwatch, welche über eine Mobilfunk-Funktion verfügt. Der Akku ist im Vergleich mit anderen Devices wie der Moto 360 2 oder der Zenwatch 2 ausreichend Dimensioniert, reicht jedoch trotzdem nur für 2 Tage. Auch für die Fitness-Fans ist was dabei. Dank GPS und einem Pulsmesser kann die Uhr auch für den Sport genutzt werden. Kompatibel ist die Smartwatch mit Android und iOS Smartphones.

Das Display ist etwas größer geworden und besitzt eine sehr gute Auflösung. Das zieht am Akku, ermöglich aber gestochen scharfe Darstellungen.

Preisvergleich für die LG Watch Urbane 2nd Edition

In einigen Online-Shops kann die LG Watch Urbane 2nd Edition nun endlich gekauft werden. Mit diesem Preisvergleich könnt ihr euch einen Überblick über den Preis der LTE Smartwatch machen. Der UVP Beträgt 450 Euro, nicht wenig Geld für eine Smartwatch. Vorteil ist allerdings, das diese autark ist und ohne Smartphone arbeiten kann. Bis jetzt habt ihr den Vergleich zwischen Amazon und Otto. Weitere Shops werde ich dem Vergleich hinzufügen, sobald es dort die Smartwatch gibt.

Produktpreis*: 395,90 EUR
zzgl. Versandkosten*: n.a.
Preis kann jetzt höher sein.
Verfügbarkeit*: s. Shop

Abruf der Information: 01.05.2017 4:07:57

Disclaimer

Vergleich Display Apple Watch und LG Watch Urbane 2nd Edition
Vergleich Display Apple Watch und LG Watch Urbane 2nd Edition

News und Informationen zur LG Watch Urbane 2nd Edition

LTE Smartwatch kann in Deutschland bestellt werden

13. Juni 2016; Das Warten hat endlich ein Ende. Nach einem langen Hin und Her kann die LG Watch Urbane 2nd Edition endlich bestellt werden. Bei Amazon und anderen Händlern sind erste Modelle verfügbar und werden auch ausgeliefert. Die ersten Bewertungen der Käufer lesen sich auch sehr positiv.

Es gibt auch schon erste Tests und Hands-on zur Uhr mit LTE. Hier eins von Areamobile:

LG Watch Urbane 2nd Edition ist in den USA wieder verfügar

10. April 2016: Gute Nachrichten für alle, die auf die LG Watch Urbane 2 mit LTE gewartet haben. Die Smartwatch kann in den USA bei AT&T und Verizon bestellt werden.

LG Watch Urband 2nd Edition im Angebot bei AT&T
LG Watch Urband 2nd Edition im Angebot bei AT&T

LG hat den Verkauf im November letzten Jahres gestoppt, da es Probleme bei der Qualität der Smartwatch gab. Dies belegten auch erste Tests durch Blogger. Ich nehme an, LG hat die Probleme jetzt im Griff und will die Uhr daher nun endlich auf den Markt bringen.

Interessant finde ich, was die Smartwatch kostet. Ohne Vertrag verlangt AT&T 360 Dollar. Verizon verlangt jedoch üppige 500 Dollar. Mit Vertrag verlangt ersterer 200 Dollar und letzterer Carrier 450 Dollar. Ich nehme mal an, in Deutschland wird sich der Preis zwischen 360 Euro und 400 Euro liegen.

LG will Watch Urbane 2nd Edition doch noch dieses Jahr veröffentlichen

25. Februar 2016: Gute Nachrichten für alle Fans der Smartwatch! Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat LG bekannt gegeben, dass die LG Watch Urbane 2nd Edition im 2. Halbjahr 2016 auf den Markt kommen soll. Das wäre ein Jahr nach dem ursprünglichen Termin.

Auch eine neue Smartwatch wurde für die 2. Jahreshälfte angekündigt. Zu weiteren technischen Details ist nichts bekannt.

LG stoppt Verkauf der Urbane Watch 2nd Edition

LG stoppt verkauf der LG Watch Urbane 2 LG stoppt verkauf der LG Watch Urbane 2

21. November 2015: In Deutschland war die neue LG Watch Urbane mit LTE noch nicht mal verfügbar, da stoppt LG bereits den Verkauf. In den USA wurde die Smartwatch seit vergangenem Freitag durch den Anbieter AT&T verkauft.

Wie auf heise.de nachzulesen ist, bestätigte LG bereits das der Verkauf auf Eis gelegt worden ist. Die Entscheidung wurde mit einem Hardware Problem begründet. Dieses wurde erst spät in der Qualitätssicherung festgestellt.

In ersten Tests zeichneten sich bereits Verbindungsprobleme ab. Einige US-Blogs berichten von schlechter Performance bei WLAN- und LTE-Verbindungen.

Laut LG ist noch nicht klar, ob in den kommenden Monaten ein überarbeitetes Modell auf den Markt kommen wird. Ich finde, dies ist schade. Ich hatte mich schon auf eine Smartwatch mit LTE gefreut. Die Uhr wäre so endlich nicht nur eine Erweiterung des Smartphones gewesen. Vielleicht war LG hier auch zu schnell um noch das Weihnachtsgeschäft mitnehmen zu können. Ich halte euch auf alle Fälle auf dem laufenden.

Spezifikationen im Überblick

Typ Standalone Device
Erhältlich ab ?? 2015
Display (Größe und Typ) 1,3 Zoll P-OLED
Auflösung 480 Pixel Durchmesser
Maße 44,5 mm Durchmesser
Gewicht Unbekannt
Interner Speicher 4 GB interner Speicher
Erweiterbar Nein
Prozessor Snapdragon 400 1,2 GHz Snapdragon Quad-Core CPU
Arbeitsspeicher 768 RAM
Akku 570 mAh
Akkulaufzeit 1 Tag bei normale Nutzung
Betriebssystem Android Wear
Kompatibilität
  • Android Smartphones ab Android 4.3
  • iPhone 5, 5c, 5s, 6, oder 6 Plus
Wasserdicht Nach IP67 Wasser- und Staubresistent
Funktionen
  • Fitnessfunktionen
  • Taschenrechner
  • Organizer
  • Schrittzähler
  • Stoppuhr
  • Timer
Nachrichten anzeigen / senden Anzeigen & Senden
Smartphone steuern Ja
Telefonieren Ja
APP support Google Play Store / Android Wear Apps
Eingebaute Features
  • Google Now
  • Schrittzähler
  • Puslmesser
  • GPS zum Fitness-Tracking
Bedienung
  • Touchscreen
  • Sprache
Sensoren
  • Schrittzähler
  • Pulsmesser
Verbindung
  • Bluetooth 4.1
  • WLAN
Mobilfunk
  • 4G (LTE) & 3G

Quelle: Caschys Blog, LG Newsroom