simvalley Smartwatch AW-420.RX Test

Mit der ersten Smartwatch sorgte Pearl auf der CeBIT 2013 für eine Überraschung. Mit dem nachfolgenden Modell 414.Go schaute die Fachwelt erneut erstaunt auf das Unternehmen. Nun hat das Unternehmen mit der simvalley Smartwatch AW-420.RX erneut eindrucksvoll nachgelegt. Wir haben die Smartwatch für Euch getestet und geben einen Einblick in die Vor- und Nachteile des neuen Models.

Empfehlung: simvalley Smartwatch AW-420.RX günstig bei Amazon

  • simvalley Smartwatch AW-420.RX jetzt bei Amazon bestellen
  • Einfache Bestellung, sichere Zahlung & schnelle Lieferung

2.6 von 5 Sternen 2.6/5 Sterne (10 Bewertungen)

Bei Amazon für nur EUR 239,00 statt EUR 239,00

Technische Ausstattung der simvalley Smartwatch AW-420.RX

Die simvalley Smartwatch AW-420.RX beinhaltet alle Funktionen eines vollwertigen Smartphones. Wir haben hier also keine Companion-Uhr, sondern ein eigenständiges Gadget. Die Smartwatch kann durch eine eigene SIM-Karte (Micro-SIM) selbständig in das 3G-Mobilfunknetz funken. Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt bis zu 7,2Mbit/s (Quadband GSM 850/900/1800/1900). Zusätzlich verfügt sie über Bluetooth 4.0 und W-LAN mit 150 Mbit/s. Ein Headset kann via Bluetooth angeschlossen werden und so muss man nicht ständig direkt in die Uhr sprechen.In der Uhr wurde ein 1,5 Zoll Display verbaut, welches mit 240×240 Pixeln auflöst. Die Farben erscheinen dabei satt und leuchtend. Mit einem integrierten Stift lassen sich Apps auf dem kleinen Display relativ gut bedienen. Da auf der Uhr Android installiert ist, kann man die als Android-User gewohnten Apps in einer typischen Umgebung bedienen.In der Uhr wurden ein schneller 1,0 GHz Dualcore Prozessor und 1 GB RAM verbaut. Damit lassen sich Android Apps, welche auf dem 16 GB großen Speicher installieren lassen flüssig bedienen. Um die Uhr ausreichend mit Strom zu versorgen, wurden ein Akku mit einer Kapazität von 600 mAh verbaut. Dieser soll eine Standby-Zeit von über 3 Tagen realisieren. Dies ist nicht besonders viel, im Gegenzug muss man beachten, das diese Uhr nicht nur mit einem Companion-Smartphone kommunizieren muss, sondern auch mit dem Netz des Mobilfunkanbieters. Bei intensiver Nutzung kommt man so zum Teil gerade mal über Tag und die Uhr muss schnell in der mitgelieferten Ladeschale aufgeladen werden.In der Smartwatch wurde ebenfalls eine 3 MP Kamera verbaut, welche allerdings nur für Schnappschüsse ausreichend ist.
simvalley Smartwatch AW-420.RX
simvalley Smartwatch AW-420.RX
simvalley Smartwatch AW-420.RX

Aussehen

Das Gehäuse der Uhr wurde aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Das Display-Glas besteht aus kratzfestem Saphirglas. Weiterhin wird die Uhr mit einem bequemen Armband aus Kautschuk. Die Uhr wird in schwarz ausgeliefert. Andere Farben sind vorerst nicht erhältlich. Das Design ist sehr schlicht gehalten und die Uhr wirkt mit ihrem quadratischem Design auch etwas klobig. Hier scheint Pearl dem Problem Rechnung zu tragen, möglichst viel Technik im kleinen Gehäuse unter zu bringen. Die Maße betragen 45,3 x 44,3 x 14,1 mm und die Uhr kommt auf ein Gewicht von 90 Gramm, welches durchaus vertretbar ist. Das Gehäuse ist auch Wasserfest. Wie weit die Uhr Wasserdicht ist, hat Pearl leider nicht angegeben. Bedient wird sie über den Touchscreen oder die 3 Knöpfe an der Seite.  
simvalley Smartwatch AW-420.RX
simvalley Smartwatch AW-420.RX
simvalley Smartwatch AW-420.RX
 

Apps & Anwendungen

Die simvalley AW-420.RX wird mit einem vollwertigen Android 4.2.2 ausgeliefert. Ob in nächster Zeit noch ein Update auf die Version 4.4 erfolgen wird, ist zur Zeit nicht bekannt. Über den Google Play Store können alle Apps wie bei einem Android Smartphone direkt auf die Uhr geladen werden. Mit 16 GB Speicher steht auch einiges an Kapazität zur Verfügung. Um über eingehender Anrufe informiert zu werden, verfügt die Smartwatch über einen Vibrationsalarm. Über die integrierten Mediaplayer-Funktionen lassen sich MP3s, Ogg, JPEG, PNG und MPEG wiedergeben. Wenn einem das kleine Display nicht stört, dann kann man mit der Uhr agieren wie mit einem vollwertigen Smartphone. Ich denke, manchmal braucht man doch etwas mehr, als ein 1,5 Zoll Display. Wenn man die Uhr mit Googles Sprachassistent Google Now nutzt, dann kommt man um die Eingabe von Texten herum. Eine E-Mail auf einem so kleinem Display zu tippen ist wahrlich keine Freude. Zur Navigation wurden GPS, Beschleunigungssensor, E-Kompass und ein 9-Achsen Lagesensor verbaut. Diese funktionieren so weit einwandfrei. Mit einem optionalen Brustgurt lässt sich zusätzlich der Puls für Fitness-Apps wie Runtastic und Co messen.

Einschätzung

Bei der simvalley Smartwatch AW-420.RX liegen Licht und Schatten sehr dicht beieinander. Das Display ist meines Erachtens zu klein, um vollständig auf ein Smartphone zu verzichten. Will ich den vollen Funktionsumfang der Uhr nutzen, benötigen ich allerdings eine zusätzliche SIM-Karte. Das heißt ich brauche entweder eine weitere Telefonnummer oder setze auf eine MultiCard Lösung. Aber auch dort können Anrufe nur an eine SIM geleitet werden. Ohne SIM-Karte lässt sich mit der Uhr so viel Anfangen, wie bei einem Telefon ohne SIM – nicht all zu viel. Da die Mehrwerte der Uhr nicht überwiegen würde ich eher auf eine Companion-Smartwatch wie die Samsung Galaxy Gear oder die Sony Smartwatch SW 2.

Empfehlung: simvalley Smartwatch AW-420.RX günstig bei Amazon

  • simvalley Smartwatch AW-420.RX jetzt bei Amazon bestellen
  • Einfache Bestellung, sichere Zahlung & schnelle Lieferung

2.6 von 5 Sternen 2.6/5 Sterne (10 Bewertungen)

Bei Amazon für nur EUR 239,00 statt EUR 239,00

Jetzt bei Amazon bestellen!

Technische Daten simvalley Smartwatch AW-420.RX

Typ Standalone Device
Erhältlich seit Januar 2014
Display (Größe und Typ) 1,5 Zoll LCD
Auflösung 240 x 240 Pixel
Maße 45,3 x 44,3 x 14,1 mm
Gewicht 90 g (mit Armband)
Interner Speicher keine Angabe
Erweiterbar microSD 16 GB (bereits enthalten)
Prozessor 1 GHz Dualcore
Arbeitsspeicher 1 GB RAM
Akkulaufzeit Bei geringer Nutzung: 3-4 Tage Bei normaler Nutzung: 1-2 Tage
Betriebssystem Android 4.2.2
Kompatibilität Via Bluetooth mit jedem Smartphone
Wasserdicht Ja
Funktionen
  • Anruf-Handling
  • Benachrichtigung über entgangene Anrufe
  • SMS/MMS
  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Musikfernbedienungserweiterung/Musiksteuerung
  • Kalender
  • Diashow
Nachrichten anzeigen / senden Anzeigen & Senden
Smartphone steuern Nein
Telefonieren Ja
APP support Google Play Store
Eingebaute Features
  • 3 MP Kamera
  • Vibrationsalarm
Bedienung
  • Touchscreen
  • Tasten am Gehäuse
Sensoren
  • GPS
  • Beschleunigungssensor
  • E-Kompass
  • 9-Achsen Lagesensor
Verbindung
  • Bluetooth
  • W-LAN
Mobilfunk 3G (Quadband GSM 850/900/1800/1900)
Quellen: Android-User, Pearl
No votes yet.
Please wait...

Kommentare (3)

  • Avatar

    kenkoe

    |

    Du gehörst nicht zur Zielgruppe. Wer ständig mit seinem Smartphone herumspielen muss, kann dem Gerät nichts abgewinnen. Erwachsene allerdings, die hin und wieder eine email lesen wollen oder nach dem Wetter sehen wollen oder ein Fußgängernavi brauchen oder … Eben hin und wieder und nicht zwanghaft online. Für diese Kreaturen (für mich also) wurde ein solches Zauberding konzipiert.
    Uhr mit integriertem Telefon + Tablet fürs Grobe= gute Kombination 😉 Hört sich brauchbar an.

    No votes yet.
    Please wait...

    Reply

  • Avatar

    C.K.Nock

    |

    Falsche Technische Daten und im Fazit eine direkte Kaufempfehlung von Mitbewerber. Das zeugt NCITH von Neutraler oder objektiver Beurteilung.

    No votes yet.
    Please wait...

    Reply

    • Avatar

      Matthias

      |

      Hi, welche technischen Daten sind denn nicht korrekt? Dann werde ich diese natürlich direkt anpassen. Heute würde ich sowohl für das Modell, als auch für Mitbewerber gar keine Kaufempfehlung abgeben. Das Modell ist mehr als veraltet.

      No votes yet.
      Please wait...

      Reply

Kommentieren