Garmin vivoactive HR im Test

Vor wenigen Wochen hat Garmin die vivoactive HR vorgestellt. Die Sport-Smartwatch soll dabei den Erfolg der Garmin vivoactive fortsetzen. Ob die vivoactive HR dies halten kann, wird dieser Test zeigen. In den kommenden Tage erwarte ich auch mein Testgerät.

Empfehlung: Garmin vivoactive HR günstig bei Amazon

  • Garmin vivoactive HR jetzt bei Amazon bestellen
  • Einfache Bestellung, sichere Zahlung & schnelle Lieferung

3.7 von 5 Sternen 3.7/5 Sterne (165 Bewertungen)

Bei Amazon für nur EUR 237,92 statt EUR 269,99

Garmin vivoactive HR: Technische Ausstattung

Wie beim Vorgänger hält sich Garmin gar nicht lange mit technischen Daten zum Prozessor, Arbeitsspeicher oder die Größe des Akkus. Es zählen die inneren Werte und die Funktionen der Sport-GPS-Smartwatch. Der Akku ist ein Lithium-Akku und soll bis zu 8 Tage im Smartwatch-Modus halten. Im GPS-Modus soll der Akku bis zu 13 Stunden Strom liefern.

Garmin vivoactive HR im Test
Garmin vivoactive HR im Test

Im Smartwatch-Modus kam der Vorgänger auf bis zu 3 Wochen Laufzeit und im GPS-Modus nur auf 10 Stunden. Woher kommt der Unterschied? Die Garmin vivoactive HR hat im Armband einen Pulsmesser verbaut. Über den Tag misst dieser mehrfach den Puls. Dabei wird natürlich eine Menge mehr Strom verbraucht. Wie lange der Akku wirklich hält, wird der Test zeigen müssen.

Garmin vivoactive HR im Test - Pulsmesser am Handgelenk
Garmin vivoactive HR im Test – Pulsmesser am Handgelenk

Das Display misst 28,6 mm x 20,7 mm und hat eine Auflösung von 205 x 148 Pixel. Dies entspricht genau dem Vorgänger. Um Daten zwischen Smartphone und Smartwatch zu synchronisieren wird auf Bluetooth Smart zurück gegriffen. Mittels ANT+ kann die Uhr mit Zubehörgeräten die einem Pulsgurt, Trittfrequenzsensor oder anderen Sensoren verbunden werden.

Smartwatch mit GPS

Ich lese oft, dass eine Smartwatch mit GPS-Sensor gesucht wird. Das Ziel ist es dabei, dass das Smartphone beim Sport zuhause bleiben kann und die Smartwatch alle relevanten Daten aufzeichnet. Bei der Garmin vivoactive HR hat der Hersteller GPS und GLONASS integriert.

Garmin selber bezeichnet das Produkt als Sport-GPS-Smartwatch, was eindeutig den Anspruch an die Smartwatch formuliert. Ich bin gespannt, wie gut sich die Uhr im Test machen wird.

Auswertung des GPS Teststrecke im Garmin connect Portal
Auswertung des GPS Teststrecke im Garmin connect Portal

Aussehen und Tragekomfort der Garmin vivoactive HR

Die Sport-GPS-Smartwatch ist etwas größer als der Vorgänger. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und das Armband aus Gummi gefertigt. Das sieht nicht besonders edel aus, garantiert aber hohe Funktionalität beim Sport. Das Gehäuse misst 30 x 57 x 12 mm und ist eher länglich.

An den Seiten sind keine Knöpfe angebracht. Diese befinden sich jetzt unterhalb des Displays. Dieses sieht so aus, als wäre es hochkant eingebaut. Das muss ich mir im Test noch mal genau ansehen. Bilder können hier auch schnell täuschen.

Garmin vivoactive HR Sport GPS Smartwatch
Garmin vivoactive HR Sport GPS Smartwatch

Das Display verwendet weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund. Dies garantiert eine gute Ablesbarkeit bei Tageslicht. In der Dunkelheit hilft die Beleuchtung.

Funktionen der GPS-Sport-Smartwatch

Die Smartwatch beherrscht eine Menge Funktionen und spezieller Modi für verschiedene Sportarten. Nach meinem Test werde ich auf diese genauer eingehen.

  • Laufen Indoor und Outdoor
  • Radfahren
  • Schwimmen Indoor und Outdoor
  • Golfen
  • Stand Up Paddling und Rudern
  • Ski und Snowboard fahren

Funktionen der Sport GPS Smartwatch
Funktionen der Sport GPS Smartwatch

Garmin vivoactive HR im Test

 Vorteile

  • Viele Sportarten werden unterstützt
  • Lange Akkulaufzeit
  • Eine Menge Sensoren an Bord

 Nachteile

  • Hoher Preis
  • Design sagt nicht jedem zu

Design & Verarbeitung

5/10

Das Design der Smartwatch gefällt nicht jedem. Durch das hohe Gehäuse konnte ich die Smartwatch auch nicht zu jedem Hemd anziehen (sie passt nicht unter den Ärmel). Die Verarbeitung ist ok, das Gehäuse besteht vollständig aus Plastik. In den Riefen des Armbands sammelt sich schnell Dreck, dies erfordert eine regelmäßige Reinigung.

Funktionen

8/10

Als Sport-GPS Uhr fetzt die Garmin vivoactive HR. Im Test konnte ich zu fast jeder Sportart die passende App starten. Da spielt Garmin seine Stärken aus und kaum ein anderer Hersteller kann da eine ähnliche Vielfalt von Funktionen bieten. Mit GPS und dem Pulsmesser direkt am Handgelenk sind zahlreiche Sensoren verbaut. Bei den Funktionen einer typischen Smartwatch gibt es Punkteabzug. Mehr als das Anzeigen von Benachrichtigungen ist nicht drin.

Akkulaufzeit

8/10

Im Vergleich mit anderen Smartwatches kann sich die Akkulaufzeit sehen lassen. Mehr als eine Woche sind ohne Probleme drin. Verzichtet man auf die GPS-Funktion, dann sind sogar fast 2 Wochen drin. Im Test war ich von der Akkulaufzeit der Garmin vivoactive HR begeistert.

Kompatibilität

8/10

Auf Android Smartphones läuft die Garmin connect-App ab der Android Version 4.0.3. Das dürften fast alle Android-Nutzer sein. Besitzer eine iPhones müssen mindestens über iOS 8.0 verfügen. Auch das sollte bei allen aktuellen iPhones der Fall sein. Du besitzt ein Blackberry? Auch da scheinen Teile der App zu funktionieren. Ein Kollege von mir nutzt ein Blackberry in Verbindung mit der Garmin connect-App.

Gesamtbewertung

7,25/10

Im Test präsentiert sich die Garmin vivoactive HR als tolle Sport-Smartwatch. Viele Funktionen in Verbindung mit der Garmin connect-App dürften viele Sportler glücklich machen. Wer einfach nur eine Smartwatch sucht, sollte zu einem anderen Modell greifen. Zielgruppe sind eindeutig Sportler.

Alternativen zur Garmin vivoactive HR

Garmin hat im Jahr 2016 eine ganze Reihe neuer Fitness Tracker auf den Markt gebracht. An dieser Stelle habe ich einen kleinen Vergleich gebaut. Hier siehst du die Alternativen direkt aus dem Garmin Produktprogramm und kannst direkt vergleichen.

 Garmin vivofit 3
Garmin vivofit 3
Garmin vivosmart HR im Test
Garmin vivosmart HR
Garmin vivosmart HR+Garmin vivosmart HR+Garmin vivoactive HR im Test
Garmin vivoactive HR
Schritte, Distanz, Kalorien, Uhrzeit
Individuelles Tagesziel
Schlafanalyse
Herzfrequenzmessung am Handgelenk
Drathlose Synchronisierung
Smart Notifications
Vibrationsalarm
Music Player-Bedienung
GPS-fähig
Integrierte App für Laufen, Rad, Golf, SchwimmenLauf-App integriertLauf-App integriert
Integrierte App für Snowboard/Ski & Stand up Paddling
Move IQ
AkkulaufzeitÜber 1 JahrBis zu 5 TageBis zu 5 Tage (nur Smartwatch), Bis zu 8 Stunden (GPS)Bis zu 7 Tage (nur Smartwatch), Bis zu 13 Stunden (GPS)
UVP119,99 Euro149,00 Euro219,99 Euro269,99 Euro
Link zum TestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestbericht

Garmin vivoactive HR vs vivoactive

Seit meinem ersten Test besitze ich die Garmin vivoactive, wenn man so will der Vorgänger. Mit dieser Smartwatch bin ich sehr zufrieden und ich nutze sie sehr gern beim Sport. Es liegt also nahe, beide Gadgets miteinander zu vergleichen.

Garmin vivoactive HR vs Garmin vivoactive im Test
Garmin vivoactive HR vs Garmin vivoactive im Test

Das Display ist bei beiden Smartwatches gleich. Auflösung und Größe unterscheiden sich nicht. Bei der vivoactive HR ist es lediglich hochkant eingebaut. Das Gehäuse des neuen Modells ist wesentlich höher und länger. Das liegt natürlich am neuen Pulsmesser, welcher dauerhaft am Handgelenk den Puls misst. Für meine vivoactive habe ich einen Pulsgurt. Ich muss dadurch natürlich immer dran denken, diesen für jede Sporteinheit einzupacken.

Garmin vivoactive HR vs vivoactive - Unterschiedliche Gehäuse
Garmin vivoactive HR vs vivoactive – Unterschiedliche Gehäuse

Das Menü des neuen Modells ist etwas umfangreicher, da mehr Sportarten unterstützt werden. Bei dem Vorgänger sind es mit Laufen, Rad fahren, Schwimmen und Golfen wesentlich weniger. Zusätzlich gibt es auch ein Tracking von „Aktivitätsminuten“. Diese zeigen an, wie aktiv der Träger über den Tag war. Die Garmin vivoactive HR Smartwatch zählt nicht nur zugrückgelegte Schritte, sondern auch gestiegene Etagen. Auch dies ist neu.

Mit dem größeren Gehäuse und dem Pulsmesser am Handgelenk kam ich in meinem Test nicht so richtig zurecht. die Uhr saß nicht so gut und drückte immer mal. Der Vorgänger sitzt da etwas besser. Was die Funktionen angeht, so hat die vivoactive HR im Test gezeigt, dass Garmin hier eine tolle Weiterentwicklung gelungen ist.

Preisvergleich

Ich habe mal ein bisschen rumgesucht und einen Preisvergleich für die Garmin vivoactive HR Smartwatch erstellt. In diesen Shops könnt ihr die Sportuhr zu einem günstigen Preis kaufen.

Produktpreis*: 216,00 EUR
zzgl. Versandkosten*: n.a.
Preis kann jetzt höher sein.
Verfügbarkeit*: s. Shop

Produktpreis*: 215,00 EUR
zzgl. Versandkosten*: 1,99 EUR
Preis kann jetzt höher sein.
Verfügbarkeit*: s. Shop

Produktpreis*: 219,99 EUR
zzgl. Versandkosten*: 5,95 EUR
Preis kann jetzt höher sein.
Verfügbarkeit*: s. Shop

Produktpreis*: 229,95 EUR
zzgl. Versandkosten*: n.a.
Preis kann jetzt höher sein.
Verfügbarkeit*: s. Shop

Produktpreis*: 259,00 EUR
zzgl. Versandkosten*: 4,99 EUR
Preis kann jetzt höher sein.
Verfügbarkeit*: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage

Abruf der Information: 19.02.2017 20:30:27

Disclaimer

Garmin vivoactive HR mit Ladeklemme
Garmin vivoactive HR mit Ladeklemme

Technische Daten

Typ Companion Smartwatch
Erhältlich ab Mai 2016
Display 205 x 148 Pixel Farb-Display mit Touchscreen
Maße Uhr: 30 x 57 x 12 mm
Gewicht mit Armband: 47,6 g
Akku Lithium-Akku; fest verbaut
Akkulaufzeit Bis zu 2 Wochen
Betriebssystem Propertiäres Betriebssystem
Kompatibilität Android Smartphones ab Android 4.3; Apple Smartphones mit iOS 7 oder höher
Wasserdicht 5 ATM
Funktionen
  • Innaktivitätsbalken
  • Fitnessfunktionen
  • Schrittzähler
  • Stoppuhr
  • Timer
  • Berechnung Kalorienverbrauch
  • Smartwatch-Funktionen (Kalender, Benachrichtigungen)
  • Lauf-, Fahrrad- & Golffunktionen
Nachrichten anzeigen / senden Nachrichten anzeigen
Smartphone steuern Nein; Musikwiedergabe kann gesteuert werden
Telefonieren Nein
APP support Garmin Connect
Eingebaute Features
  • Schrittzähler
  • Herzfrequenzgerät
Bedienung
  • Touch Screen
  • Buttons
Sensoren
  • Schrittzähler
  • Bewegungssensoren
  • Herzfrequenzmesser
  • GPS & Glonass
Verbindung
  • Bluetooth 4.0
  • USB Ant+
Mobilfunk
  • Keine Anbindung

Quellen: Garmin, Fitnessmodern